Our website uses  cookies for statistical purposes.

  • Joop Geesinkweg 841, 1114 AB 
  • clients[at]lawyersnetherlands.com
  • +31630863933
Our Articles

Verbindungsbüros in den Niederlanden

Il-Registro-delle-Società-Olandesi.jpgAusländische Unternehmen, die nicht in den Niederlanden ansässig sind, können durch die Eröffnung eines Verbindungsbüros ihre Geschäftsinteressen fördern und ihre Präsenz ständig gründen. Das niederländische Gesetz sieht diese Verbindungsbüros in den Niederlanden nicht als Organisationen mit Rechtspersönlichkeit an, denn sie agieren nicht selbständig und haben keine unabhängige Existenz, sie hängen völlig von den ausländischen Unternehmen ab, die diese Verbindungsbüros in den Niederlanden gegründet haben und sind diesen untergeordnet.


In den meisten Fällen, besteht das Interesse, ein Verbindungsbüro in den Niederlanden zu eröffnen, um eine lokale Marktforschung durchzuführen, Produkte zu fördern und diese auf dem Markt einführen zu können, was zu künftigen Vertragsabschlüssen mit Geschäftspartnern in den Niederlanden führen kann.


Aktivitäten, die von einem niederländischen Büro durchgeführt werden


Aufgrund des Abhängigkeitsstatus und der Unterordnung den ausländischen Unternehmen gegenüber, kann ein Verbindungsbüro keine eigene Tätigkeit entfalten (kann Produkte bzw.Dienstleistungen nicht produzieren bzw.erbringen), es kann lediglich Tätigkeiten für die Muttergesellschaft unterstützen, wie z.B Geschäftstätigkeiten (Marketing, Verkaufsaktionen und Werbung). Ein Verbindungsbüro kann auch Informationen bereitstellen, die der wissenschaftlichen Forschung oder den ähnlichen Aktivitäten mit Hilfszeichen dienen.


Häufig, dient ein Verbindungsbüro in den Niederlanden als Vermittler zwischen dem ausländischen Unternehmen und den Geschäftspartnern in den Niederlanden. In dieser Position, agiert das Verbindungsbüro als Vertreter der Muttergesellschaft (im Namen und für Rechnung der Muttergesellschaft).


Aufgrund der Tatsache dass das Verbindungsbüro Einkünfte nicht generieren kann, können ausländische Investoren, die sich am Markt etablieren wollen, stattdessen eine Niederlassung errichten. Diese Geschäftsart ist von der Muttergesellschaft äußerst abhängig. Zum Unterschied von dem Verbindungsbüro kann sie sich mit Geschäftsaktivitäten beschäftigen.


Registrierung eines Verbindungsbüros in den Niederlanden


Ein Verbindungsbüro in den Niederlanden bedarf keiner Eintragung im Register der Handelskammer. Ein Verbindungsbüro in den Niederlanden gilt lediglich als Informationsanbieter für die Muttergesellschaft oder als Erbringer der administrativen Dienstleistungen und ist in Geschäftaaktivitäten  nicht involviert.Aus diesem Grund, ist diese Rechtsform keine steuerpflichtige Organisation in den Niederlanden.


Ein Verbindungsbüro in der Niederlande kann dennoch Personal anstellen und muss also zu Zwecken der Besteuerung der Einkommen von natürlichen Personen bei den relevanten Steuerbehörden in den Niederlanden registrieren lassen. Eine Aufenthalts-und Arbeitsbewilligung werden für ausländische Einzelpersonen benötigt, die als Verbindungsbeamter in den Niederlanden für Rechnung des ausländischen Unternehmens agieren.


Die zu Lasten des Verbindungsbeamten anfallende Mehrwertsteuer in den Niederlanden kann unter bestimmten Bedingungen für eine MwSt-Rückerstattung in Betracht kommen. Ein Verbindungsbeamte in den Niederlanden kann also eine Rückerstattung erhalten wenn das ausländische Unternehmen bei den niederländischen Steuerbehörden einen regelmäßigen Antrag auf Rückerstattung einreicht.


Das Verbindungsbüro ist der erste Schritt, den die ausländischen Unternehmer, die sich am niederländischen Markt etablieren wollen, unternehmen müssen. Es kann dann später in einer Niederlassung umgewandelt werden, wenn der Investor sich für den Ausbau der Altivitäten innerhalb des Landes entscheidet.
 
Sollten Sie weitere Details über Verbindungsbüros in den Niederlanden wünschen, setzten Sie sich mit unseren Experten für Firmengründungen in Verbindung, die Ihnen Vertretungsdienstleistungen zur Verfügung stellen können.