Our website uses  cookies for statistical purposes.

  • Joop Geesinkweg 841, 1114 AB 
  • clients[at]lawyersnetherlands.com
  • +31630863933
Our Articles

Gründen Sie UCITS

Il-Registro-delle-Società-Olandesi.jpgDie Gesetzgebung der Investmentfonds in den Niederlanden bezieht sich auf 5 Arten von Fonds, die in den Niederlanden gegründet werden können. Die häufigst verwendete Fonds sind  die Organismen für gemeinsame Anlagen in Wertpapieren (UCITS) und die Alternative Investmentfonds (AIFs). Diese Arten von Fonds werden von den gleichnamigen Gesetzen reguliert. Der größte Vorteil besteht darin dass sie sowohl in den Niederlanden als auch in anderen EU-Ländern verkauft werden können.

Mehrere Informationen über die Gesetzgebung betreffend UCITS-Fonds, erhalten sie von unseren Firmengründungsexperten in den Niederlanden.


Was ist ein UCITS-Fonds?


UCITS ist ein Organismus für gemeinsame Anlagen, die sich mit der Beschaffung von Geldmitteln  von den Interessierten beschäftigt, wobei sie in verschiedene Vermögenswerte investiert  werden sollen. Der UCITS-Fonds unterliegt den verschiedenen Beschränkungen hinsichtlich der möglichen Investitionen. Er unterliegt auch den verschiedenen Diversifizierungsanforderungen (diversification requisitions). Die Hauptmerkmale des UCITS-Fonds in den Niederlanden sind nachstehend angegeben :


•    – Der Fonds muss in liquide Finanzinstrumente investieren;
•    – Der Fonds muss bestimmte Bedingungen betreffend Risikostreuung erfüllen;
•    – Der Fonds kann als offene Investitionsgesellschaft gegründet werden;
•    – Der Fonds muss durch Beiträge der Privatpersonen gesammelt werden.


Der UCITS-Fonds muss von einem professionellen Manager oder von einer Verwaltungsgesellschaft verwaltet werden, wobei diese von der Finanzaufsichtsbehörde  (Dutsch Financial Supervisory Authority, National Authority for Financial Markets) autorisiert werden sollen.


Registrierung der UCITS-Fonds in den Niederlanden


Der erste Schritt in der Gründung eines UCITS-Fonds in den Niederlanden besteht in der Auswahl der für einen Investmentfonds geeignetesten Gesellschaftsart und deren Eintragung in das Handelsregister. Man sollte wissen dass die Niederland eine vielfältige Palette von Strukturen anbietet, die für Investitionszwecke verwendet werden können. Informationen darüber erhalten Sie von unseren niederländischen Firmengründungsexperten.

Nach Eintragung, müssen folgende Dokumente den Finanzmarktaufsichtsbehörden vorgelegt werden:


•    – Fondsprospekt
•    – Jahresabschlüsse
•    – Gründungsurkunde der Gesellschaft

Es ist den ausländischen UCITS-Fonds erlaubt, Tätigkeiten in den Niederlanden auszuüben und zwar aufgrund einer Erklärung, aus der zu ersehen ist dass er den UCITS-Regelungen nachkommt.

Vollständige Informationen darüber, wie ein UCITS-Fonds gegründet werden kann erhalten Sie von unseren Experten in den Niederlanden.