Our website uses  cookies for statistical purposes.

  • Joop Geesinkweg 841, 1114 AB 
  • clients[at]lawyersnetherlands.com
  • +31630863933
Our Articles

Gründen Sie eine Genossenschaft für Investitionen

Permesso-di-Lavoro-in-Olanda.jpgDie Niederlande bietet vorteilhafte Bedingungen für die Gründung von Invesmentfonds an. Zu den für ausländische Investoren attraktiven Gesetzen gehört die Gesetzgebung, welche die EU-Richtlinien und Steuervergünstigungen umsetzen, Was die Arten von Rechtspersonen betrifft, kann man von den verschiedenen gesetzlichen oder vertraglichen Rechtsstrukturen wählen. So kann man zwischen einer GmbH, einer Investmentgesellschaft, einer Partnerschaft oder einer Genossenschaft wählen oder man kann der FGR-Fonds (fund for joint account) als vertragliche Rechtsform wählen.
Unsere Firmengründungsagenten können ausländischen Investoren bei der Gründung von Investmentfonds behilflich sein.


Was ist unter der niederländischen Genossenschaft (coop) zu verstehen?


Die Genossenschaft ist für Investitionszwecke in den Niederlanden häufig benutzt weil diese Rechtsform sehr einfach zu gründen ist. Unter dem Begriff Genossenschaft ist eine Vereinigung zu verstehen, wobei die Investoren nur den Entwurf der Gründungsurkunde zu erstellen haben, die dann notariell beglaubigt wird. Die niederländische Genossenschaft für Investitionen besitzt auch Rechtspersönlichkeit.

Einer der wichtigsten Vorteile der Genossenschaft besteht darin dass sie nicht einer Mindestkapitaleinlage bedarf. Dennoch müssen die Investoren bei Verwendung dieser Rechtsform als Investmentfonds die Anforderungen der Finanzaufsichtsbehörde hinsichtlich der Insolvenz einhalten. Auch, kann das Kapital in jeder beliebigen Währung ausgedrückt werden.

 

Wie kann man eine niederländische Genossenschaft für Investitionszwecke registrieren ?


Bei der Gründung einer Genossenschaft für Investitionszwecke in den Niederlanden,werden die Teilnehmer in Mitgliederkonten eingetragen und sie werden Stimmrechte haben, die in der Gründungsurkunde der Genossenschaft vorgesehen werden. Diese Urkunden müssen bei der Finanzaufsichtsbehörde zu Genehmigunmgszwecken eingereicht werden.

Der größte Vorteil der Genossenschaft in den Niederlanden den Investitionsgesellschaften gegenüber besteht darin dass sie die Haftung der Teilnehmer begrenzen können, Ebenfalls kann die niederländische Genossenschaft in steuerlicher Hinsicht von den Befreiungen der Quellensteuer bei der Gewinnverteilung zugunsten der Investoren, egal aus welchem Staat sie kommen, profitieren.

Unsere Firmengründungsberater können ausländischen Investoren bei der Gründung von Genossenschaften behilflich sein.